Hintergrund und Überblick

Das Gesetz zur Modernisierung der Lebensmittelsicherheit (FDA Food Safety Modernization Act (FSMA) Preventive Controls for Human Food) ist in Kraft getreten und die Fristen zur sind Einhaltung beschlossen. 

Bis zu folgenden Daten müssen alle Bestandteile des Gesetzes erfüllt sein.


Allgemeine Erfüllungsfrist
(Unternehmen müssen die geltende Definition jeder Vorschrift erfüllen) 

   Vorschrift

Veröffentlichung
der geltenden Vorschrift

Anforderungen

Frist

   Präventive Kontrollen von Lebensmitteln

9-17-15

1 Jahr nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift*

9-19-16

   Präventive Kontrollen von Tierfutter

9-17-15

1 Jahr nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift (cGMP), 2 Jahre

für PC**

9-19-16 (cGMP)

9-18-17 (PC)

Produktsicherheit

11-27-15

2 Jahre nach Inkrafttreten*

1-26-18

   Foreign Supplier Verification Program

11-27-15

18 Monate nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift†

5-30-17

3Dritter Zulassung und Zertifizierung

11-27-15

Nach Modellzulassungsstandards‡

-

   Hygienischer Transport

4-06-18

1 Jahr nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift*

4-06-18

   Lebensmittelschutz

5-27-16

2 Jahre nach Inkrafttreten*

1-26-19



Erfüllungsfrist für sehr kleine Unternehmen
(Unternehmen müssen die geltende Definition jeder Vorschrift erfüllen)

Vorschrift

Veröffentlichung der geltenden Vorschrift

Anforderungen

Frist

Präventive Kontrollen von Lebensmitteln

9-17-15

2 Jahre nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift

9-18-17

Präventive Kontrollen von Tierfutter

9-17-15

2 Jahre nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift (cGMP), 3 Jahre

PC**

9-18-17 (cGMP)

9-17-18 (PC)

Produktsicherheit

11-27-15

3 Jahre nach Inkrafttreten*§

1-26-19

Foreign Supplier Verification Program

11-27-15

18 Monate nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift†

5-30-17

3Dritter Zulassung und Zertifizierung

11-27-15

n. z.

n. z.

Hygienischer Transport

4-06-18

2 Jahre nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift

4-06-18

Lebensmittelschutz

5-27-16

4 Jahre nach Inkrafttreten

7-26-20

 

 

Erfüllungsfrist für sehr kleine Unternehmen (Unternehmen müssen die geltende Definition jeder Vorschrift erfüllen)

Vorschrift

Veröffentlichung der geltenden Vorschrift

Anforderungen

Frist

PC Lebensmittel

9-17-15

3 Jahre nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift§

9-17-18

PC Tierfutter

9-17-15

3 Jahre nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift (cGMP), 4 Jahre für PC§

9-17-18 (cGMP)

9-17-19 (PC

Produktsicherheit

11-27-15

4 Jahre nach Inkrafttreten*§

1-26-20

FSVP

11-27-15

18 Monate nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift†

5-30-17

3PAC

11-27-15

n. z.

n. z.

Hygienischer Transport

4-06-18

n. z.

n. z.

Lebensmittelschutz

5-27-16

5 Jahre nach Inkrafttreten (geänderte Anforderungen)

7-26-21

 

*Landwirtschaftliche Betriebe haben weitere 2 Jahre Zeit bis bestimmte wasserspezifischen Anforderungen erfüllt sein müssen. Es gelten separate Fristen für Pflanzenkeime.

**PC Human: Allgemeine Frist für das Supply Chain Program ist (1) 3-17-17 (9-18-17 für kleine Betriebe) ODER (2) sechs Monate nach Ablauf der Frist zur geltenden Vorschrift für den Lieferanten. PC Animal: Allgemeine Frist für Supply Chain Program ist (1) 9-18-17 (9-17-18 für kleine Betriebe) ODER (2) sechs Monate nach Ablauf der Frist zur geltenden Vorschrift für den Lieferanten.

†Alle Importeure müssen die Anforderungen nach FSVP bis 5-30-17 ODER 6 Monate nach Eintreten der FSMA-Fristen durch ausländische Lieferanten erfüllen, je nachdem, was später eintritt. Für "Sehr kleine Importeure" und "Importeure von Lebenmitteln von sehr kleinen ausländischen Lieferanten" gelten geänderte Anforderungen.

‡ Die Bedingungen nach 3PAC gelten mit sofortiger Wirkung nach Inkrafttreten der geltenden Vorschrift, können jedoch erst nach Veröffentlichung der Model Accreditation Standards implementiert werden, die noch durch die FDA freigegeben werden müssen.

  • Modifizierte Fristen für qualifizierte Einrichtungen, die ihren Status protokollieren müssen

 

Haftungsausschluss: Das vorliegende Dokument dient ausschließlich der Information und stellt keine rechtliche Beratung dar. CUC gibt keine individuelle Beratung zu den besonderen Situationen von Einzelpersonen oder Unternehmen hinsichtlich der Anwendung von Gesetzen. Wir bemühen uns um Richtigkeit und Nützlichkeit der vorgelegten Informationen, empfehlen Ihnen jedoch die Beratung durch einen Rechtsberater, um sicherzustellen, dass unsere Informationen und Ihr Verständnis im Bezug auf Ihre individuelle Situation zutreffend sind.

 

Die vorliegenden Vorschriften sind das Ergebnis einer bisher einmaligen Bemühung der US FDA gegenüber der Industrie, verschiedenen Verbrauchergruppen, der bundes-, staatlichen, lokalen und gruppenbezogenen behördlichen Partner, Hochschulen und anderen Interessengruppen.

IMPORTEURE in den USA: FSMA gilt sowohl für US-Importeure, da das Foreign Supplier Verification Program (FSVP) von Importeuren die Überprüfung ihrer Importgüter im Hinblick auf die Einhaltung der US-amerikanischen Sicherheitsstandards basierend auf einer Risikoprüfung vorschreibt. Control Union hat eine Plattform entwickelt, mit der Kunden den Status eines Lieferanten im Hinblick auf die Erfüllung von FSMA überwachen, importieren, warten und bewerten können.

EXPORTEURE in die USA: FSMA gilt für Einrichtungen, die sich im Bereich Zucht, Erzeugung, Verarbeitung, Verpackung oder Lagerung von Lebensmitteln oder Tierfutter betätigen. Erzeugerbetriebe, Speditionen, Empfänger, Verlader und Frachtunternehmen, die Lebensmittel in den USA transportieren, unterliegen ebenfalls diesen Bestimmungen.

AUSNAHMEN:  Bestimmte Produkte sind von FSMA ausgenommen, da für sie bereits andere Regelungen gelten. Hierzu gehören: Konserven mit niedrigem Säuregehalt, Säfte und Meeresfrüchte. Weitere Hinweise finden Sie unter https://www.fda.gov/food/newsevents/constituentupdates/ucm569554.htm.