2BSvs - Biomass Biofuel Sustainability Voluntary Scheme

Das französische Zertifizierungsprogramm 2BSvs fördert die nachhaltige Produktion von Biomasse.
Sie spricht speziell die Hersteller und Zulieferer von Biokraftstoffen an, wie z. B. Händler und Kooperativen, im Zusammenhang mit Rohstoffen organischer Herkunft, wie Agrar- und Forstprodukte.

Das Zertifizierungsprogramm 2BSvs ist durch die Europäische Kommission anerkannt und wurde von einer Arbeitsgruppe, gebildet aus Vertretern der Biokraftstoffbranche in Frankreich, gegründet. Die Richtlinie 2009/28/EC, auch Erneuerbare Energien-Richtlinie (RED) genannt, die die Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen fördert, legt für 2020 zwei neue Zielsetzungen für erneuerbare Energien fest: 23 Prozent des globalen Energieverbrauchs und 10 Prozent des Transports sollen aus erneuerbaren Quellen stammen. Die 2BSvs Zertifizierung unterstützt den Verkauf nachhaltiger Biomasse und Biokraftstoffe aus Getreide, Ölsaaten, Proteingetreide und anderem Getreide bzw. aus Abfällen und Reststoffen.

Weitere Informationen zur 2BSvs-Zertifizierung sind auf der Webseite des 2BS Konsortiums zu finden.