MSPO - Malaysia Sustainable Palm Oil

Der Malaysian Sustainable Palm Oil (MSPO) Standard ist ab Ende 2019 Pflicht und wird in drei Stufen umgesetzt. Für Betriebe, die die RSPO-Zertifizierung bereits haben, läuft die Frist am 31. Dezember 2018 ab. Alle Betriebe ohne Zertifizierung haben Zeit bis 30. Juni 2019, Kleinbauern sogar bis 31. Dezember 2019.

Der MSPO Standard sorgt für eine Abstimmung des Palmölproduktionsmanagements mit allen geltenden nationalen Gesetzen und Verordnungen. Im Zusammenhang mit dem Thema Nachhaltigkeit wurden mit Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) und Indonesia Sustainable Palm Oil (ISPO) bereits ähnliche Programme umgesetzt.
Ihre Vorteile
Die MSPO Zertifizierung gewährleistet eine nachweislich nachhaltige, verantwortungsvolle Unternehmensführung mit positiven sozialen, ökologischen und ökonomischen Zielsetzungen, die negative Auswirkungen speziell auf Menschen und Umwelt minimieren sollen. Diese Vorteile lassen sich wie folgt zusammenfassen:
  • Verbesserte Managementstandards 
  • Förderung einer nachhaltigen Forstbewirtschaftung
  • Verbesserung der Biodiversität
  • Soziale Verbesserungen 
  • Höhere Effizienz für wirtschaftliche Vorteile
  • Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften
  • Erfüllung rechtlicher und vertraglicher Anforderungen
  • Zugang zu bestehenden und zu neuen Märkten
Wie sieht der Standard aus
Die MSPO Standards (MS 2530:2013 Serie) bestehen aus 4 (vier) Teilen mit 7 (sieben) Grundsätzen, wie unten bezeichnet:
  • Teil 1: Allgemeine Grundsätze
  • Teil 2: Allgemeine Grundsätze für Kleinbauern
  • Teil 3: Allgemeine Grundsätze für Palmölplantagen und organisierte Kleinbauern
  • Teil 4: Allgemeine Grundsätze für Palmölmühlen
 
So können Sie sich zertifizieren lassen
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kontakt" auf dieser Seite, um sich mit uns in Verbindung zu setzen. Basierend auf denen von Ihnen vorgelegten Informationen erhalten Sie ein Angebot von Control Union Certifications. Der Zertifizierungsprozess kann sofort beginnen, sobald Sie das Angebot angenommen haben. Zu diesem Zeitpunkt können Sie auch die Nutzung des Trade Mark entsprechend den Regeln zu Kommunikation und Anforderungen beantragen.
 
Der Zertifizierungsprozess