FSMA Readiness

Control Union Certifications unterstützt Ihr Unternehmen bei der Umsetzung und langfristigen Sicherstellung der Vorschriften des Food Safety Modernization Act (FSMA) der FDA (US Food and Drug Administration).

Jährlich werden rund 48 Millionen Menschen (1 von 6 Amerikanern) krank, 128.000 müssen ins Krankenhaus und 3000 sterben aufgrund von durch Lebensmittel verursachten Krankheiten, so die jüngsten Zahlen der Centres for Disease Control and Prevention. Dies stellt eine erhebliche Last für das öffentliche Gesundheitswesen dar, die durch effektive Lebensmittelsicherheitsmaßnahmen in der Lebensmittellieferkette vom Feld bis zum Verbraucher vermeidbar wäre.

Ein US-amerikanisches Gesetz, das unter der Bezeichnung "FDA Food Safety Modernization Act (FSMA)" am 4. Januar von Präsident Obama unterzeichnet wurde, ermöglicht der FDA, die öffentliche Gesundheit durch eine Stärkung der Lebensmittelsicherheit besser zu schützen. Es gibt der FDA zudem neue Durchsetzungskompetenzen, um so eine bessere Einhaltung der Präventionsmaßnahmen und risikobasierten Lebensmittelsicherheitsstandards zu erzielen und im Problemfall besser reagieren bzw. Probleme besser eindämmen zu können. Das Gesetz gibt der FDA ferner wichtige neue Mittel an die Hand, auf importierte Lebensmittel die gleichen Standards wie auf inländische Lebensmittel anzuwenden. Es weist die FDA außerdem an, ein integriertes nationales Lebensmittelsicherheitssystem zusammen mit den staatlichen und lokalen Behörden umzusetzen. 

Vor diesem Hintergrund fungiert Control Union Certifications (CUC) jetzt für globale Lebensmittelunternehmen außerhalb der USA sowie für Importeure in die USA als unkomplizierte, effizente Plattform bei der Umsetzung der FSMA-Verpflichtungen. Wir begleiten Sie bei der Realisierung von Analyse-, Kontroll- und Präventionsmaßnahmen und sorgen so dafür, dass Sie die Zielsetzungen und Vorgaben der Lebensmittelsicherheit erfüllen. Die Lieferanten können so sicherstellen, dass die Gesetze der US Food & Drug Administration durchgängig erfüllt werden und die Gefahr möglicher Abweichungen reduziert wird.

Der FSMA gilt sowohl für US-amerikanische Lebensmittelunternehmen als auch für Produzenten von frischen Erzeugnissen (Obst und Gemüse) außerhalb der USA sowie für die Herstellung, Verarbeitung, Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln und Tierfutter, die für den US-Markt bestimmt sind.
Unsere maßgeschneiderte Plattform ermöglicht allen Kunden in den USA eine effiziente Überprüfung ihrer Lieferanten. Das Online-Tool ermöglicht die Überprüfung der Einhaltung des Foreign Supplier Verification Program (FSVP) sowohl für US-Importeure als auch Nicht-US-Lieferanten. Die Überprüfungsergebnisse der Lieferanten können in einem Schritt abgerufen werden.

Jährlich werden rund 48 Millionen Menschen (1 von 6 Amerikanern) krank, 128.000 müssen ins Krankenhaus und 3000 sterben aufgrund von durch Lebensmittel verursachten Krankheiten, so die jüngsten Zahlen der Centres for Disease Control and Prevention. Dies stellt eine erhebliche Last für das öffentliche Gesundheitswsen dar, die durch effektive Lebensmittelsicherheitsmaßnahmen in der Lebensmittellieferkette vom Feld bis zum Verbraucher vermeidbar wäre.

Der US-amerikanische "FDA Food Safety Modernization Act (FSMA)", der am 4. Januar von Präsident Obama unterzeichnet wurde, ermöglicht der FDA, die öffentliche Gesundheit durch eine Verschärfung des Lebensmittelsicherheitssystems besser zu schützen. Es gibt der FDA zudem neue Durchsetzungskompetenzen, um so eine bessere Einhaltung der Präventionsmaßnahmen und risikobasierten Lebensmittelsicherheitsstandards zu erzielen und im Problemfall besser reagieren zu können bzw. Probleme besser eindämmen zu können. Das Gesetz gibt der FDA ferner wichtige neue Mittel an die Hand, auf importierte Lebensmittel die gleichen Standards wie auf inländische Lebensmittel anzuwenden. Außerdem befähigt es die FDA, ein integriertes nationales Lebensmittelsicherheitssystem zusammen mit den staatlichen und lokalen Behörden umzusetzen.  

Vor diesem Hintergrund fungiert Control Union Certifications (CUC) jetzt für globale Lebensmittelunternehmen außerhalb der USA sowie für Importeure in die USA als unkomplizierte, effiziente Plattform für die Umsetzung der FSMA-Verpflichtungen. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung von Analyse-, Kontroll- und Präventionsmaßnahmen und sorgen so dafür, dass Sie die Zielsetzungen und Vorgaben der Lebensmittelsicherheit erfüllen. Die Lieferanten können so sicherstellen, dass die Gesetze der US Food & Drug Administration durchgängig erfüllt werden und die Gefahr möglicher Abweichungen reduziert wird.

Der FSMA gilt sowohl für US-amerikanische Lebensmittelunternehmen als auch für Produzenten von frischen Erzeugnissen (Obst und Gemüse) außerhalb der USA sowie für die Herstellung, Verarbeitung, Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln und Tierfutter, die für den US-Markt bestimmt sind.

Unsere maßgeschneiderte Plattform ermöglicht allen Kunden in den USA eine effiziente Überprüfung ihrer Lieferanten. Das Online-Tool ermöglicht die Überprüfung der Einhaltung des Foreign Supplier Verification Program (FSVP) sowohl für US-Importeure als auch Nicht-US-Lieferanten. Die Überprüfungsergebnisse der Lieferanten können in einem Schritt abgerufen werden.